Bedienung

Der Upracer ist mit seqentieller Schaltung als auch mit Handschaltung zu bedienen. Ebenso sind bei den Lenkrädern kaum Grenzen gesetzt - Vom Formel 1 Lenkrad bis zum Tourenwagen Lenkrad ist einfach alles möglich. Die hydraulische Handbremse, aus dem Rallye-Sport als "Fly-Off" bekannt, ist auch verfügbar und somit sind auch Drift-Simulationen kein Problem.

Die Simulatoren können natürlich ganz nach Wunsch und Fahrerqualifikation eingestellt werden – somit ist es für den Profi  möglich ein vollrealistisches Training zu simulieren – aber auch für einen Fahranfänger, eine Rennstrecke in seinem gewünschten Fahrzeug auszuprobieren.

Mindestalter / Warnung

Sinn macht es, wenn der Fahrer zumindest 12 Jahre alt ist - auch dann ist die Bedienung nur eingeschränkt bzw. nur im Arcade-Modus möglich. Das volle Potential kann nur von Fahrern mit Führerschein bzw. dementsprechender Erfahrung ausgeschöpft werden.

Eine Mindestkörpergröße von 155 cm ist in allen Fällen Grundvoraussetzung!

ACHTUNG!
Bitte beachten Sie diese Informationen über Lichtreize und Radiowellen ...

"Upracer" Warnung

Diese Warnung kann natürlich ausgedruckt und unterschrieben mitgebracht werden um am Counter keine Zeit zu verlieren.

Streckenkatalog

Bestzeiten

 

Absolute Weltneuheit

Bei den Upracer-Produkten der Fa. Upgraded Automotive Group handelt es sich um eine spektakuläre Entwicklung. Zum ersten Mal überhaupt ist es für Nicht-Profis möglich, einen professionellen Simulator mit Fliehkräften mit bis zu 3G zu nutzen! Durch sein einzigartiges Cockpit-Design mit 3 27-Zoll Monitoren ist das Sichtfeld nahezu komplett ausgefüllt und eröffnet so bislang unbekannte Eindrücke. Den Realismus in die Extreme treibt die Motion-Einheit, welche Fliehkräfte bis zu 3 G simulieren kann. Die große Auswahl an Rennstrecken, Rundkursen, Klassik-Strecken ist enorm. Die Auswahl an Fahrzeugen und deren Einstellmöglichkeiten ist nicht mehr zu übertreffen.

Sämtliche Formel Fahrzeuge wie auch Tourenwagen, Rally-Autos oder auch Stock-Car-Rennen sind dadurch möglich. Auch Fachzeitschriften wie z.B. die Motorsport aktuell (motorsport-aktuell.com) haben die Simulatoren getestet und sind absolut begeistert. Deren Fazit: „Reales Racing war noch nie so nah“ Auch der direkte Vergleich mit anderen Herstellern überzeugt! Die Upracer sind die absolut 1. Wahl!

Preise

Preise pro Stunde und Simulator

Preis- & Klassenliste

  • 30 min
    € 30,-
  • 45 min
    € 45,-
  • 60 min
    € 55,-
  • 90 min
    € 80,-

Rennen

Natürlich sind auch Rennen möglich, bei denen bis zu 8 Fahrer gleichzeitig gegeneinander antreten. Dies eröffnet vielfältige Möglichkeiten für Vereine, Betriebsfeiern und sonstige Gruppen.

Reservierung

Racing Day

Jeden Dienstag* heißt es VOLLGAS zum HALBEN PREIS!
Full-Motion Rennsimulation bereits ab 5,- Euro

„Reales Racing war noch nie so nah und so günstig“

Team-Racing - ebenso jeden Dienstag:
Zuerst wird 3 x 15 Minuten trainiert und verschiedene Autos ausprobiert
Dann wird das 10-minütige Qualifying mit dem ausgewählten Boliden absolviert.
Anschließend das Rennen mit ca. 20 Minuten gegen die anderen 7 Racer gefahren! (Runden je nach Strecke)
Strecke: nach Absprache - Fahrzeugklasse 3

Gesamte Fahrzeit pro Person: 1 Stunden und 15 Minuten für € 25,- (Normalpreis € 75,-)

Teilnahmeschluss ist immer Dienstag 18:00 Uhr - Anmeldungen an racer@funworld-hard.at, unter +43 664 1557067 oder direkt vor Ort.

Teilnahme zwischen 8 und 16 Personen

Der oder Die Tagesbeste gewinnt einen Gutschein für 1 Stunde freies Fahren sowie die Möglichkeit an dem 1 x im Jahr veranstalteten großen Preis der Funworld mitzufahren. An diesem Tag gibt es weitere Preise wie z.B. Karten für das F1-Rennen in Imola oder Spielberg zu gewinnen.

* Ausgenommen Vorfeiertage und Feiertage